Autos.

Audi R8 LMS BE.

Engineering is what we do..

Der Audi R8 LMS Be wurde auf der Basis eines Audi R8 LMS ultra GT3 für die Rennklasse SP8 von RaceIng entwickelt. Ein echter Trendsetter – der Audi R8 LMS BE war das erste ultra-basierte Auto, das in der SP8-Klasse an den Start ging. RaceIng schnappte sich mit exakt diesem Boliden den Klassensieg beim 24h-Rennen 2019. Heute dient es dem Team als exklusives Kunden- und Event-Fahrzeug.

Engineering is what we are.

Mit der Engineering-Expertise von RaceIng wurde aus einer nackten Rohkarosse, der Audi R8 LMS Be. Eine optimierte Luftführung in der Frontpartie und die Anpassung der Aerodynamik gemäß der SP8-Einstufung sind nur zwei von vielen Optimierungen, die RaceIng ein professionelles, wettbewerbsfähiges und zuverlässiges Fahrzeug ermöglichen.

5204 ccm

419 kw

270 km/h

1.230 kg

Selbst erleben.

Du willst den Audi R8 LMS BE selbst erleben? Genieße den Klang des V10-Motors und den Duft des glühenden Gummis während du im RaceIng-Taxi über die knapp 25 kilometerlange Nordschleife rauschst.

Audi R8 LMS GT3 EVO 2019.

Mit Vollgas in die Zukunft.

“Um in Zukunft unseren Kunden, Partnern und Fahrer sowie denen, die es werden möchten, ein Produkt auf dem aktuellsten Stand der Technik bieten zu können, haben wir uns dazu entschieden ab sofort auch das neueste GT3 Modell aus Ingolstadt einzusetzen.“  

Mit dem Audi R8 LMS GT3 EVO 2019 stellt sich RaceIng auf für die Zukunft. Beim Aufbau überzeugt vor allem der perfekt durchdachte Materialmix des Chassis des Rennboliden nach dem FIA GT3 Reglement. Aluminium im Audi Space Frame, kombiniert mit einem Stahl-Überrollkäfig und einem CFK-Mitteltunnel sowie einer CFK-Rückwand sorgen für zusätzliche Sicherheit, Leichtigkeit und Aerodynamik.

5.200 ccm

4730 kw

305 km/h

1.235 kg